Sonntag, 20. August 2017

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Das Buch ist halt im typischen John Ringo Stil geschrieben. Entweder man mag seinen Stil oder eben ...

Weiterlesen...

Hi Q, dass die Soundwords fehlen, ist aus meiner Sicht in diesem Fall ein großer Vorteil, denn sie ...

Weiterlesen...

Chaos Dragon (Volume 1)
Geschrieben von Judith
Donnerstag, der 22. September 2016

chaos dragon sammelschuber

Chaos Dragon Volume 1 Blu-ray
Originaltitel: Chaos Dragon: Sekiryū Sen'eki
Regie: Hideki Tachibana, Masato Matsune

Bildseitenformat: 16:9, 1,78:1 (1920x1080p)
Sprache: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Japanisch (DTS-HD MA 2.0)

Daten: KSM Anime (2016), FSK 12, 94 Minuten, 32,99 UVP EAN: 4260394337137

Genre: Fantasy / Steampunk


Rezension

chaos dragon2Als das Inselkönigreich Nil Kamui von dem mächtigen Reich Kouran angegriffen wurde, haben die Verbündeten aus Donatia nur ihre eigenen Militärstützpunkte verteidigt. Nil Kamui zerfiel in drei Teile, wobei um den verbliebenen Kern des einstigen Königreichs immer noch gekämpft wird. Zu allem Übel zerstörte der Rote Drache, der Schutzgott der Insel, in blindem Zorn zahlreiche Dörfer. Als Sohn des verstorbenen Königs stünde Ibuki der Thron zu, doch der Junge will ihn nicht besteigen, da er fürchtet, dass der Krieg erneut aufflammen würde. Als dennoch neue Kämpfe ausbrechen, entscheidet sich Ibuki dafür, einen Pakt mit dem Roten Drachen zu schließen: Er erhält die Macht, seine Feinde zu vernichten, doch immer dann, wenn er diese Macht nutzen will, muss er einen Freund opfern …

“Chaos Dragon“ basiert auf dem Rollenspiel „Red Dragon“, was man in den Szenen, in denen der Rote Drache zu Ibuki spricht, gut erkennen kann. Gleich fünf bekannte Autoren haben an diesem Werk mitgearbeitet: Gen Urobuchi („Psycho-Pass“, „Fate/Zero“), Kinoko Nasu („Garden of Sinners“), Izuki Kogyoku („Horned Owl and King of the Night“), Ryōgo Narita („Bleach: Spirits Are Forever With You“), und Simadoriru (Mitglied der Stripe Pattern Dōjin-Circle). Um den Pakt herum haben sie eine bisher stimmige Story gesponnen, in deren Zentrum der junge Prinz Ibuki steht. Er ist von sanftem Gemüt und handelt sehr überlegt, doch seine zögerliche Art behindert ihn auch so manches Mal. Bereits in den ersten Folgen muss er seine zwei besten Freunde opfern, um Schlimmeres zu verhindern. Und so hadert er bald mit seinem Pakt und schließt sich einem Expeditionsteam an, das den Roten Drachen suchen will.

chaos dragon1Ibuki zur Seite steht die mysteriöse Eiha, die mit einem Dämon verbunden ist. Sie verfügt über erstaunliche Kräfte, wird von den meisten Menschen jedoch wie ein wertloses Tier behandelt. Für Ibuki wird sie schnell eine wichtige Freundin, auch wenn er versucht, sich nicht emotional auf sie einzulassen – schließlich könnte das ihren baldigen Tod bedeuten. Zum Expeditionsteam gehören zudem der Donatier Swallow Cratsvalley, der Waffen und andere Gegenstände durch bloße Berührung zerstören kann, und die finstere Lou Zhenhua, die eine geheimnisvolle Waffe bei sich trägt und ihr eigenes Süppchen zu kochen scheint. Hilfe erhält die kleine Gruppe zudem von dem unsterblichen Händler Kaguraba Raihou Gramstahl, der über die freie Stadt Haiga wacht. Offenbar handelt es sich bei ihm um eine Maschine und sein Aussehen erinnert stark an Steampunkfiguren.

Überhaupt gibt es in der Welt von „Chaos Dragon“ diverse Steampunkelemente wie beispielsweise mechanische Gliedmaßen, die zudem magische Eigenschaften aufweisen. Ansonsten bietet die Fantasywelt eine interessante Mischung aus verschiedenen historischen Elementen, überwiegend asiatischen, aber auch europäisch angehauchten. Zahlreiche Nebencharaktere hauchen Nil Kamui Leben ein, doch in den ersten Episoden sind es fast zu viele, um den Überblick zu bewahren und einzuordnen, wer noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Animationen, Soundtrack und Synchronsation

“Chaos Dragon“ glänzt mit einem modernen Stil (ähnlich wie „Fate/Zero“), der detailreiche Hintergründe mit bunten Charakterdesigns verbindet. Die Protagonisten sowie wichtige Nebencharaktere haben auffällige Augenfarben und tragen meist aufwändige Kleidung, sodass man sie gut von den Statisten unterscheiden kann. Zeichnerisch orientiert sich „Chaos Dragon“ an Animes für ein jugendliches Publikum, wobei es einige sehr blutige Szenen gibt. Die Szenen, in denen Ibuki auf den Roten Drachen trifft, sind sichtbar am Computer animiert und der monströse Schutzgott sieht etwas zu sehr wie direkt aus einem Videospiel entsprungen aus. Auch so mancher Kameraflug wirkt etwas abgehakt, ansonsten ist „Chaos Dragon“ jedoch sehr schön gezeichnet und animiert.

chaos dragon3Das Opening-Theme kommt als eine temporeiche Mischung aus Pop und Metal daher und passt damit nicht wirklich zum historischen Fantasysetting, während das Ending-Theme wunderschön melancholisch beginnt und dann immerhin in einen ordentlichen Popsong übergeht.

Für die Synchronisation hat KSM wieder einmal die Hamburger DMT – Digital Media Technologie GmbH gewinnen können, die einen gewohnt guten Job macht. Daniel Kirchberger fängt Ibukis Charakter sehr gut ein und die Stimme von Tobias Diakow macht viel vom Charme Swallow Cratsvalleys aus. Als „Naruto“-Fan wird man zudem viele Stimmen wiedererkennen.


Fazit

„Chaos Dragon“ legt einen hochemotionalen Start hin und verzaubert mit einer spannenden Fantasywelt, die historische Elemente mit Steampunk-Flair vereint. Ibuki steht eine wahrlich schwere Zeit bevor und noch lässt sich schwer abschätzen, wer wirklich zu ihm steht. Zudem bleibt abzuwarten, wer von den zahlreichen Nebencharakteren noch eine wichtige Rolle spielen wird.


Pro & Contra

+ Ibukis sanfte Art und seine schwere Bürde
+ spannendes, historisches Fantasysetting
+ Steampunk-Elemente mit Magie
+ der supersympathische Swallow Cratsvalley
+ schöne, moderne Zeichnungen

- sehr viele Nebencharaktere für den Auftakt

Wertung: sterne4

Handlung: 3,5/5
Charaktere: 4/5
Animationen: 4/5
Preis/Leistung: 3/5


Szenenbilder: Copyright by CHAOS PROJECT / CHAOS DRAGON - Battle of Red Dragon Project - KSM Anime (2016)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 22. September 2016
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren