Samstag, 23. September 2017

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Batman: Little Gotham Bd.1 (Derek Fridolfs, Dustin Nguyen)
Geschrieben von Markus
Dienstag, der 24. Januar 2017

Verlag: Panini; (Dezember 2016)
Softcover: 132 Seiten; 16,99 €
ISBN-13: 978-3741600135

Genre: Superhelden/ Humor


Klappentext

Große Action im kleinen Gotham

So niedlich wurden die Helden und Schurken aus der plötzlich gar nicht mehr so finsteren Metropole Gotham City noch nie dargestellt! Die kleinen Versionen großer Ikonen wie Batman, Robin, Nightwing, Catwoman, Harley Quinn, Poison Ivy, Mr. Freeze, Pinguin, Bane und Joker erleben an Halloween, Thanksgiving, Weihnachten, Silvester und vielen anderen Feiertagen unglaubliche Abenteuer, die vor Liebreiz, Witz und Action nur so sprühen.

Die ersten Ausgaben der vergnüglichen Bestsellerserie LI´L Gotham als deutsche Erstveröffentlichung bietet Batman-Spaß für alle großen und kleinen Leser. Charmant geschrieben und wundervoll gezeichnet von Derek Fridolfs (BATMAN: ARKHAM CITY) und Dustin Nguyen (BATMAN: DIE STRASSEN VON GOTHAM).


Rezension

Die Miniaturversionen verschiedener Helden und Schurken sind seit einiger Zeit ein großer Erfolg. Egal ob sie als Figuren oder als Comics daherkommen. Marvel hat diesen Trend als erstes erkannt und nachdem Zeichner wie Skottie Young zunächst nur Cover mit den niedlichen Versionen der Helden zeichneten, ihnen freie Hand gelassen, um so ganze Geschichten umzusetzen. Die Marvel Babys waren dabei das Ergebnis.
Nun zieht DC mit Little Gotham nach und geht dennoch einen leicht anderen Weg. In Little Gotham sind nicht die Kleinkindversionen von Batman und seinen Feinden vertreten, sondern nur der Stil der Zeichnungen und die Handlung wurden so angepasst, dass alles möglich niedlich und komisch wirkt. In mehr als einem Moment, scheint so auch der anarchische Humor der 66er Batmanserie durch. Und noch etwas hat sich DC für Little Gotham einfallen lassen, statt einfach nur Geschichten zu erzählen, die zu beliebigen Zeitpunkten stattfinden könnten, orientieren sich Derek Fridolfs und Dustin Nguyen an den verschiedenen Feiertagen des Jahres und greifen sie auf, wodurch alles noch eine Ecke komischer wird.

Halloween

Batman und Robin, alias Bruce und Damian Wayne sind gemeinsam an Halloween unterwegs und es ist für Damian gar nicht so einfach zu verstehen, was es mit diesen Feiertag und seinen Traditionen auf sich hat. Erst recht, als sie in einem Restaurant auf die versammelten Superschurken Gothams treffen. Überaus gelungener Auftakt des Bandes, der gleich die Richtung in Sachen Humor vorgibt.

Thanksgiving

Thanksgiving könnte so schön sein, wenn nicht der Pinguin etwas dagegen hätte und so müssen Batman und Robin bei der Thanksgivingparade eingreifen. Herrlich absurd und mit einem erwarteten, aber sehr guten Schlussgag.

Weihnachten

Es ist wieder einmal Weihnachten und die Kinder von Gothams Waisenhaus treten wie immer als Chor auf. Dieses Mal allerdings hat Mr. Freeze etwas dagegen und entführt die Kinder, oder doch nicht?
Passend zu Weihnachten gibt es eine herzerwärmende Geschichte mit einem versöhnlichen Ende und selbstverständlich mit der nötigen Prise Humor.

Silvester

Selina Kyle, alias Catwoman, hat sich für das neue Jahr vorgenommen, ehrlich zu werden. Aber mit Freundinnen wie Harley Quinn und Poison Ivy ist das nicht ganz so einfach.
Silvester verbreitet einfach gute Laune und lässt einen mehr als einmal laut lachen, wenn sich Catwoman immer wieder einen Grund aus den Finger saugt, warum sie nicht böse und ihr Handeln gerechtfertigt ist.

Valentinstag

Es ist Valentinstag und der Joker möchte nichts lieber als den Klauen Harley Quinns entkommen. Also zieht er los, allerdings überschüttet er sich aus Versehen mit Pheromonen aus Poison Ivys Vorrat. Fortan sind ihm sämtliche Frauen verfallen und jagen ihn durch die Straßen.
Der Joker in Nöten, ein nicht allzu häufiges Bild, wenn es um Frauen geht. Wunderbar witzig.

Chinesisch Neujahr

Die Klinge der Jadeschlange wurde gestohlen. Sofort machen sich Damian und Katana an die Arbeit. Allerdings können sie nur zusehen, wie Alfred am Ende alles regelt.
Alfred in Aktion, mehr muss nicht gesagt werden. Mit herrlich witzigen Rückblicken in Batmansanfangszeit versehen.

St. Patrick´s Day

Der irische Nationalfeiertag darf natürlich auf keinen Fall fehlen. Mehrere Banken werden ausgeraubt und Batmans Standardgegner scheinen dafür verantwortlich. Aber im Laufe der Ermittlung stellt sich heraus, dass sie alle hereingelegt wurden – und zwar von Leprechauns?
Unheimlich witzige Geschichte, die mit gleich zwei Running Gags aufwartet. Allein die überraschte Feststellung jedes Verbrechers, dass das Batmobil einen Rücksitz hat, ist genial und urkomisch. Dazu bekommt Lobo einen kurzen Gastauftritt, der es in sich hat.

Ostern

Der Madhatter will das Osterfest ruinieren und hat im Park eine Bombe in Eiform versteckt. Die Zeit läuft, die Bombe muss gefunden werden, ehe ein Kind sie aus Zufall einsammelt.
Passend zu Ostern kommen der Madhatter und das Weiße Kaninchen zum Zuge. Verrückt und witzig.

Frühling (April/ Mai)

Mr. Freeze wird entlassen und da die Welt perfekt erscheint, beschließt er sie so zu erhalten.
Mr. Freeze ist für die etwas ruhigeren, melancholischen Momente bei Little Gotham zuständig, die durch Damian Wayne aufgelockert werden, da er sich nicht immer geschickt anstellt.
Am Tor von Arkham begegnen sich dann Poison Ivy und Mr. Freeze. Ein netter Schlussgag springt dabei heraus.

Cinqo de Mayo

Während Nightwing mit Oracle essen geht und Batman in der Bathöhle Scrabble spielt, machen Damian, Katana und Colin Jagd auf Bane. Eigentlich sollen sie ihn nur finden, aber es kommt natürlich alles ganz anders. Tacos und Prügel ergeben eine brandheiße Mischung und Katana darf sich im berühmten Bruce Lee-Anzug zeigen.

Muttertag

Damian und Colin Wilkes verbringen gemeinsam den Muttertag auf der Suche nach Colins Mutter, sie können sie zwar nicht finden, aber dafür erkennt Colin etwas wichtiges und für Damian gibt es ebenso eine große Überraschung. Muttertag punktet vor allem dadurch, dass Colin Wilkes das Batmankostüm anzieht und es auf diese Weise einen Batman zusehen gibt, wie er sonst nicht möglich wäre.

Vatertag

Die Väter werden nicht vergessen! Barbara Gordon geht mit ihrem Essen und Batman und die vielen verschiedenen Robins versuchen für Alfred zu kochen. Beides ist nicht gerade von Erfolg gekrönt. Barbara und James Gordon müssen sich den Tisch mit Ra´s und Talia al Ghul teilen und was sich in der Küche von Wayne Manor abspielt, lässt sich schwer umschreiben, ohne das Wort Naturkatastrophe zu nutzen.
Witziger geht es vermutlich nicht mehr. Derek Fidolfs wirft zum Abschluss des Bandes noch einmal alles in die Waagschale, einschließlich Lobos, wie er zu sein hat, und trifft voll ins Schwarze.

Dustin Nguyen gestaltet alle Figuren liebenswert und charmant. Dies ist nicht das altbekannte, düstere Gotham, sondern es ist hell und bunt. Geschichten und Zeichnungen passen hervorragend zusammen und dass Nguyen den Comic komplett in Aquarellen gestaltet hat, ist das I-Tüpfelchen, welches Little Gotham zu einem Vergnügen macht.


Fazit

Vom rosafarbenen Cover nicht abschrecken lassen. Little Gotham ist ein herrlich komischer Ausflug nach Gotham. Wer da nicht lacht ist selber Schuld. Eine klare Kaufempfehlung!


Pro & Contra

+ Lobo!
+ durchs Jahr mit Batman
+ der Pinguin und seine Freunde
+ unheimlich witzig

Bewertung:

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 4,5/5
Zeichnungen: 4,5/5
Humor: 5/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 4/5

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 24. Januar 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren