Mittwoch, 26. April 2017

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 17

Neueste Kommentare

wie viele bücher hat er geschrieben
Guten Tag, haben Sie noch weitere Termine für Lesungen mit Heinrich Steinfest? Wir haben GROSSES ...

Weiterlesen...

Der Roman hat mich sofort begeistert. Ich konnte mich schnell und gut in Ella hineinversetzen , mit ihr ...

Weiterlesen...

Awesome article post.Thanks Again. Much obliged.
"Es geschah im Dunkeln" hört sich ja mal nach einem wirklich interessanten Thriller an. Werde ich im ...

Weiterlesen...

Midnight Wolf Band 10 (Tomu Ohmi)
Geschrieben von Katja
Sonntag, der 12. März 2017

midnight wolf10

KAZE (Oktober 2014)
ca. 190 Seiten, 6,95 EUR
ISBN: 978-2-88921-547-8

Genre: Romantik, Erotik


Klappentext

Es hätte alles so schön werden können. Hisako und Yato treffen ein Paar, das sie für ihre harmonische Liebesbeziehung bewundern. Sie spüren, dass sie den beiden recht ähnlich sind, und geben sich liebestrunkenen Zukunftsträumen hin. Doch dann trifft Yato auf einen anderen Wolf, der Böses im Schilde führt. Und Hisako wird von jemandem entführt, dem sie bisher blind vertraut hat. Wird es etwa kein Happy End für die beiden geben?


Rezension

Hisako und Yato lernen nun neben der netten Café-Besitzerin auch deren Mann und Kinder lernen. Dabei wird beiden klar, wie ähnlich sie diesem Paar doch sind, auch wenn sie niemals dieses Leben haben werden. Immerhin ist eine Hochzeit in ihrer Situation eher nicht möglich, genauso wie Hisako weiß, dass sie niemals Kinder haben wird. Doch es bleibt nicht so friedlich. Denn plötzlich taucht ein fremder Wolf auf und Yato macht sich auf den Weg zu diesem, um die Revier-Verhältnisse zu klären. Zu Hisakos Verwunderung bleibt Yato für längere Zeit verschwunden. Und als er dann auftaucht scheint er eine komplett neue Person zu sein …

Band 10 zu „Midnight Wolf” überrascht die Leser nochmal mit einem spannenden Finale. Charaktere, die man bereits seit dem ersten Band kennt, schockieren mit einem komplett neuen Verhalten und erneut scheint das Ende von Hisako und Yato ungewiss. Tomu Ohmi hat es geschafft im letzten Band erneut die Frage aufzuwerfen, wie ein so ungleiches Paar zusammen bleiben kann. Weiterhin fängt man nicht einmal jetzt an, diese Beziehung zu bezweifeln, aber zum Schluss wirkt wirklich jedes Ende möglich. Sei es Hisako, die magische Kräfte vom Mond erhält oder Yato, der zum Menschen wird …

Doch trotz aller Spekulationen erwartet die Leser am Ende ein wunderschönes und sehr passendes Finale dieser Reihe. Doch vorher wird es nochmal turbulent. Wer ein ruhiges Ausklingen der Serie erwartet hat, wird hier eines besseren belehrt. Ist das erste Kapitel noch sanft und voller romantischer Gefühle, wird ab dem zweiten plötzlich alles über den Haufen geworfen, was man bisher angenommen hatte. So zeigt besonders Hisakos Chef eine komplett neue Seite von sich. Einerseits eine gelungene Überraschung, andererseits trifft diese abrupte Änderung kurz vor Schluss nicht jeden Geschmack. Wirklich plausibel wird diese Wandlung auch nicht erklärt, komischerweise will auch niemand eine Erklärung, es wird einfach akzeptiert. Vor dem großen Finale wird plötzlich das komplette Leben von Hisako und Yato auf den Kopf gestellt, aber obwohl alles sehr dramatisch aufgebaut wird, wirkt das alles am Ende eher unnötig. Doch wenigstens bleiben sich Hisako und Yato treu, wodurch das Ende umso schöner und glaubhafter ist.

Was in diesem Band fast schon zu kurz kommt ist die Erotik. Im Gegensatz zu den vorherigen Bänden tritt diese in den Hintergrund und wird mehr angedeutet als wirklich gezeigt. Dieser Band konzentriert sich mehr auf die starken Gefühle der beiden, als auf das Ausleben dieser. Die Leser erwartet der bereits gewohnte schöne und sanfte Zeichenstil, der besonders die Emotionen der Charaktere wunderbar zum Ausdruck bringt.


Fazit

„Midnight Wolf” präsentiert mit dem zehnten Band ein überraschendes, aber auch schönes Finale, das alle Erwartungen an diese Serie voll erfüllt.


Pro & Contra

+ wunderschönes Finale
+ Spannung
+ schöne Zeichnungen

- Teilweise zu überraschende Wendungen

Bewertung: sterne4

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 4,5/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 3/5


Rezension zu "Midnight Spell" (Band 1)

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 1

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 2

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 3

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 4

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 5

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 6

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 7

Rezension zu "Midnight Wolf" Band 8

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 1

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 2

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 3

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 4

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 5

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 6

Rezension zu "Midnight Secretary" Band 7

Zuletzt aktualisiert: Montag, der 13. März 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren