Montag, 18. Dezember 2017

Weihnachtsgewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Masken der Furcht (Karin Brynard)
Geschrieben von Jessica
Freitag, der 31. März 2017

Im August 2017 wird Masken der Furcht von Karin Brynard bei Bastei Lübbe erscheinen:

Als Captain Albertus Beeslaar nach Stellenbosch bei Kapstadt reist, um Urlaub zu machen, ahnt der Polizist nicht, was ihn dort erwartet: Arbeit statt Vergnügen. Denn Beeslaar wird in einen Fall hineingezogen, der es in sich hat: die Frau eines reichen Bauunternehmers wurde erschlagen, mit einem Hammer, im eigenen Wohnzimmer. Anders als seine Vorgesetzten glaubt Beeslaar nicht an einen Einbruch, der eskalierte, dafür sieht der Tatort zu „persönlich“ aus – als ob der Täter damit eine Botschaft hinterlassen wollte. Nur welche? Und warum? Gemeinsam mit der jungen Polizistin Quebeca sucht Beeslaar Antworten auf diese Fragen – und stößt auf eine Welt voller Gewalt und Gier hinter der schönen Fassade der Universitätsstadt.
 
Autoreninfos:
Seit Jahren arbeitet die Südafrikanerin Karin Brynard als Journalistin für die renommiertesten Zeitungen ihres Landes. 2009 erschien ihr Debütroman Weinende Wasser, der mit gleich zwei Literaturpreisen ausgezeichnet wurde und die Bestsellerlisten eroberte. Auch ihr zweiter Kriminalroman um Inspector Albertus Beeslaar erhielt mehrere Preise und wurde von der Presse euphorisch gefeiert. Die Autorin lebt in der Nähe von Kapstadt.
 
Buchdetails:
Übersetzt von Dietmar Schmidt
Taschenbuch, 544 Seiten
€ 10,00 [D]
ISBN: 978-3-404-17570-3 
 

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 31. März 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren