Dienstag, 23. Januar 2018

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 19

Neueste Kommentare

Keine Ahnung ob das je jemand lesen wird, aber hab grade dieses alte Forum wiederentdeckt. Habe hier ...

Weiterlesen...

Danke!!!
Das liest sich wirklich gut. Die Hex Hex-Reihe hat mich direkt angesprochen, spannend auch das Interview ...

Weiterlesen...

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Selfie mit Sheikh (Christopher Peters)
Geschrieben von Judith
Sonntag, der 07. Mai 2017

selfie mit sheikhIm September 2017 erscheint "Selfie mit Sheikh" von Christopher Peters:

"Immer wieder hat Christoph Peters die Berührungspunkte und Reibungsflächen der westlichen Gesellschaft und Kultur mit anderen sozialen und spirituellen Traditionen ins Zentrum seines literarischen Schaffens gerückt. Vor allem die Schnittstellen von Orient und Okzident, von Überlieferung und Moderne haben ihn beschäftigt, die Faszinationskraft wie Verstörung, die von der Begegnung mit zunächst fremden Lebens- und Denkweisen ausgehen.

In seinen neuen Erzählungen kehrt Christoph Peters in den islamischen Orient zurück. Sie spielen teils in Deutschland, teils in Ländern des Nahen und Mittleren Ostens, die Christoph Peters in den vergangenen Jahren erneut intensiv bereist hat: Pakistan zum Beispiel, Ägypten oder auch die Türkei. Wie kaum ein anderer deutschsprachiger Autor vermag es Christoph Peters in diesen Erzählungen unsere uralten Ängste und oftmals naiven Projektionen zu durchdringen. Er lässt uns eintauchen in manchmal unergründliche, manchmal verstörende, gelegentlich aber auch überraschend vertraute Erfahrungsräume jenseits des Abendlands."

Buchdetails:

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 220 Seiten
ISBN: 978-3-630-87540-8
ca. € 18,00 [D] | ca. € 18,50 [A] | ca. CHF 24,50

Zum Autor: Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar geboren. Er ist Autor zahlreicher Romane und Erzählungsbände und wurde für seine Bücher mehrfach ausgezeichnet. Christoph Peters lebt heute in Berlin. Zuletzt erschien von ihm bei Luchterhand der Roman „Der Arm des Kraken“ (2015).


(Quelle: Luchterhand)

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 07. Mai 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren