Samstag, 23. September 2017

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Denn die Nacht bringt das Meer (Veronika Bicker)
Geschrieben von Judith
Dienstag, der 04. Juli 2017

nacht bringt das meerIm September 2017 erscheint "Denn die Nacht bringt das Meer" von Veronika Bicker:

"Ein Leuchtturm an der Nordsee – hier versucht Marit, ihrem Alltag zu entfliehen. Doch nachts rauben nicht nur der tosende Sturm und die um den Turm peitschenden Wellen ihr den Schlaf. Sie fühlt sich beobachtet, als würde jemand in dem alten Gemäuer herumschleichen. Auch werden in ihr düstere Erinnerungen wach. Vor Jahren wäre ihre Tochter Janna hier beinahe ertrunken.

Im Dorf trifft sie auf kauzige Küstenbewohner, die von Geistern und Meermännern sprechen. Marit steht vor einem Rätsel: Was hat es mit den vielen ertrunkenen Kindern an diesem Ort auf sich? Warum fuhr Janna damals ganz allein aufs Meer hinaus?

Und dann kommt erneut ein junges Mädchen zu Tode …"

Buchdetails:

Paperback
292 Seiten, 14,00 EUR
ISBN: 9783862825004

Zur Autorin: Veronika Bicker, geboren 1978, begann schon in ihrer Schulzeit, Kurzgeschichten und Romane zu schreiben. Während ihres Ökologie-Studiums veröffentlichte sie mehrere Kurzgeschichten in Anthologien und widmet sich seit Abschluss des Studiums ganz dem Schreiben. Ihr Jugendthriller „Schmetterlingsschatten“ erschien 2008 bei Arena, die Trilogie „Optimum“ 2012/13 bei Egmont INK. „Denn die Nacht bringt das Meer“ ist ihr erster Mysterythriller. Die ungebändigte Nordsee übte schon immer eine geheimnisvolle Faszination auf die Autorin aus. Bei ihren regelmäßigen Reisen an die norddeutsche Küste kam ihr der naheliegende Gedanke an Geister im Wattenmeer. Veronika Bicker lebt mit ihrer Familie in Stolberg, NRW.


(Quelle: Acabus)

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 02. Juli 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren