Samstag, 23. September 2017

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Bänder der Trauer (Brandon Sanderson)
Geschrieben von Judith
Samstag, der 08. Juli 2017

baender der trauerIm Oktober 2017 erscheint "Bänder der Trauer" von Brandon Sanderson:

"Es gibt immer ein weiteres Geheimnis ...

Superstar Brandon Sanderson kehrt erneut in die Welt der Nebelgeborenen zurück: Die Bänder der Trauer sind ein Mythos. Sie sollen einst dem Lord Ruler selbst gehört haben, aber für die meisten ist dies nur eine Legende. Die metallenen Armreife, die ihrem Träger unvorstellbare Macht verleihen, existieren nicht. Oder doch? Als sich die Anzeichen verdichten, dass südlich von Elantel Hinweise auf den Verbleib der magischen Bänder gefunden wurden, müssen Wax und Wayne ermitteln. Und ihre Mission erweist sich schnell als weitaus größer und gefährlicher als gedacht ..."

Interview mit Brandon Sanderson (2011)

Rezension zu "Elantris"

Rezension zu "Die Kinder des Nebels"

Rezension zu "Der Weg der Könige"

Buchdetails:

Ein Nebelgeborenen-Roman
€ 17,00 [D], € 17,50 [A]
608 Seiten, Klappenbroschur
Übersetzt von: Karen Gerwig
ISBN: 978-3-492-70444-1

Zum Autor: Brandon Sanderson, geboren 1975 in Nebraska, ist internationaler Bestsellerautor und lebt in Utah. Nach seinem Debütroman »Elantris« widmete er sich seit 2007 der Vollendung von Robert Jordans »Das Rad der Zeit«. Zudem begeistert er mit seiner Saga um »Die Nebelgeborenen« weltweit die Fans. Er steht regelmäßig ganz vorne auf der New-York-Times-Bestsellerliste.


(Quelle: Piper)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 07. Juli 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren