Freitag, 24. November 2017

Weihnachtsgewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Abschied in Prag (Alyson Richman)
Geschrieben von Judith
Freitag, der 15. September 2017

abschied in pragIm Dezember 2017 erscheint "Abschied in Prag" von Alyson Richman:

"Lenkas und Josefs Geschichte beginnt im Prag der 1930er Jahre. Kurz nach ihrer Heirat werden die jungen Liebenden beim Einmarsch der Deutschen auseinandergerissen. Josef emigriert, arbeitet als Arzt in New York, heiratet. Lenka entrinnt im Konzentrationslager dem Tod nur knapp und beginnt nach dem Krieg ein neues Leben in den USA. Obwohl sie glauben, einander nie wiederzusehen, vergessen sie ihre Liebe nie. Bis sie sich sechs Jahrzehnte später in New York zufällig begegnen…"

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann, Charlotte Breuer
Originaltitel: The Lost Wife
Originalverlag: Berkeley
Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten
ISBN: 978-3-453-35959-8
€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50

Zur Autorin: Alyson Richman ist amerikanische Bestsellerautorin und hat bereits mehrere Romane verfasst, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern auf Long Island, New York.


(Quelle: Diana)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 15. September 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren