Montag, 18. Dezember 2017

Weihnachtsgewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Spirou & Fantasio Spezial – Die tollsten Abenteuer von Spirou (Fabien Vehlmann, Yoann)
Geschrieben von Markus
Donnerstag, der 16. November 2017

Verlag: Carlsen (Oktober 2017)
Softcover: 56 Seiten; 12 €
ISBN-13: 978-3551776242

Genre: Humor/ Abenteuer  


Klappentext

Bahn frei für das große Abenteuer!

Zum Frühstück die Jagd auf einen größenwahnsinnigen Wissenschaftler, nach der Mittagspause eine Rauferei mit durchgeknallten Androiden und vorm Schlafengehen schnell noch eine Spritztour ins 16. Jahrhundert... Ein ganz normaler Tag für Spirou und Fantasio! Gemeinsam mit ihren Freunden, dem cleveren Eichhörnchen Pips und dem schrulligen Grafen von Rummelsdorf, sind die Beiden immer dort, wo die Action ist!


Rezension

Neben den normalen Abenteuern, die von einem festen Team geschrieben und gezeichnet werden, gibt es in der Welt von Spirou und Fantasio daneben weitere Abenteuer, die von Gastzeichnern übernommen werden und in denen sie sich austoben dürfen. In diesen Sonderbänden ist so ziemlich alles möglich. Die Tollsten Abenteuer von Spirou als Band 24 der Spezialbände ist insofern besonders, da in ihm Kurzgeschichten des Teams der regulären Reihe gesammelt sind. Diese erschienen zu verschiedenen besonderen Anlässen in Spirou, dem Magazin, in dem Spirou und Fantasio ihren Ursprung haben. Sieben Kurzgeschichten sind so zusammengekommen plus ein Bonuszweiseiter.

Die Geheimnisse der Tiefe

Das Spiroumagazin wird 70. Zu diesem Anlass wird Spirou von Fantasio gebeten alte Ausgaben aus dem Archiv zu holen. Dort macht er mehr als eine skurrile Entdeckung. Unheimlich witzige Geschichte mit mehreren verrückten Einfällen.
Erschienen 2008 war Die Geheimnisse der Tiefe einer der Gründe, warum Vehlmann und Yoann nun das Team sind, welches für Spirou & Fantasio verantwortlich ist. Yoann pflegt hier mehr einen klassischen Spirou-Stil.

Fantasios Geschenk

Zu Weihnachten schenken Spirou und Kollegen Fantasio eine Kettensäge, die sie auf dem Schreibtisch hinterlegen, dummerweise überschneidet sich dies gerade mit etwas anderem und so kommt es zu einem großen Missverständnis.
Ganz in der Tradition früherer Autoren ist Fantasios Geschenk eine illustrierte Kurzgeschichte, mit guter Pointe, die schnell auf den Punkt kommt.

Für immer Page!

Das Spirou-Magazin wird 75 und soll gleichzeitig einen neuen großen Internetauftritt bekommen. Allerdings muss Spirou so manche Entdeckung machen, die nicht so erfreulich ist.
Leicht überdreht und mit hohem Tempo, ist die Geschichte vielleicht nicht für jeden Geschmack etwas, in den Zeichnungen verbergen sich jedoch jede Menge berühmte Comiccharaktere, die es zu entdecken gilt.

Der Ritt durch die Zeit

Aurelius, Neffe des Grafen von Rummelsdorf, hat eine Zeitmaschine erfunden, mit der Spirou und Fantasio hilflos durch die Zeit treiben.
Schräger, flotter und humorvoller Ritt durch die Zeit mit den beiden Helden.

Die Wirrungen des Schicksals

Anlässlich der 4000. Ausgabe des Spiroumagazins erschien diese Geschichte, in der alles auf den Kopf gestellt wird. Ein kurzweiliger Spaß, der das Beste aus seiner Prämisse macht.

Die große Versöhnung

Eine weitere illustrierte Geschichte, die kurz und prägnant alles auf den Punkt bringt und wunderbare Illustrationen besitzt.

Batguy/ Superpage

Spirou als Superheld. Im ersten Abenteuer ist er an der Seite von Batguy im Kampf gegen das Verbrechen in den USA und spricht eine Frage aus, die sich bestimmt schon andere Leser von Batman und Co. gestellt haben. In Superpage ist Spirou als Superpage in Europa unterwegs und darf ein Comicwahrzeichen in Schutt und Asche legen. Beide Geschichten sind sehr gute Parodien auf das Superheldengenre und einfach witzig.

Es weihnachtet in Rummelsdorf

Ein Zweiteiler der zu Weihnachten passt und unterhaltsam ist.

Zusätzlich zu den Geschichten ist eine Doppelseite mit Kommentaren zu den Geschichten enthalten, die Coverillustration zu Spirou 4080, die Spirou als Superpage zeigt und das Titelblatt von Ausgabe 4000, welches einfach spitze ist und für sich allein genommen sehr lustig.


Fazit

Ein Strauß unterhaltsamer, abwechslungsreicher Kurzgeschichten. Immer mit dem kleinen Etwas außergewöhnlichem, welches den Autoren die Möglichkeiten gibt, mit vielen verrückten Ideen zu spielen.


Pro & Contra

+ tolle Einfälle
+ Spirou als Superheld
+ die Archive des Spiroumagazins werden gezeigt

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4,5/5
Humor: 4/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 4/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln von Spirou & Fantasio:

Rezension zu Spirou und Fantasio – Gesamtausgabe Bd.1
Rezension zu Spirou und Fantasio – Gesamtausgabe Bd.2
Rezension zu Spirou und Fantasio – Gesamtausgabe Bd.3
Rezension zu Marsipulami Bd.0 – Jagd auf das Marsupilami
Rezension zu Marsupilami Bd.2 – Die Robinson-Akademie

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 16. November 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren