Sonntag, 25. Februar 2018

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 19

Neueste Kommentare

Keine Ahnung ob das je jemand lesen wird, aber hab grade dieses alte Forum wiederentdeckt. Habe hier ...

Weiterlesen...

Danke!!!
Das liest sich wirklich gut. Die Hex Hex-Reihe hat mich direkt angesprochen, spannend auch das Interview ...

Weiterlesen...

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Die Auflösung (Benjamin Rosenbaum)
Donnerstag, der 25. Januar 2018

die aufloesungIm Mai 2018 erscheint "Die Auflösung" von Benjamin Rosenbaum:

"In ferner Zukunft leben die Menschen in Hohlräumen innerhalb von Planeten und pflegen eine Gesellschaft, die von Biotechnologie und IT geprägt ist. In einer Zeit, in der sich die Geschlechtergrenzen aufgelöst haben und jeder mehrere Körper besitzt, muss die junge Fift ihre Stellung im System behaupten. Doch als sie den schlecht beleumundeten Biotechniker Shria kennenlernt, gerät alles außer Kontrolle. Ungewollt geraten Fift und Shria in ein unerhörtes Kunstspektakel, das in Wirklichkeit der skandalöse Auftakt einer Revolte gegen das starre System ist. Plötzlich werden sie zu Prominenten und unfreiwilligen Trägern von Umbrüchen ..."

Buchdetails:

€ 20,00 [D], € 20,60 [A]
Erscheint am 02.05.2018
368 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Übersetzt von: Wolfgang Thon
ISBN: 978-3-492-70467-0

Zum Autor: Benjamin Rosenbaum ist US-amerikanischer Autor. Seine phantastischen Kurzgeschichten begeistern ein großes Publikum. Sie wurden in 25 Sprachen übersetzt und mehrfach für Preise nominiert, unter anderem für den Hugo-, den Nebula- und den World Fantasy Award. »Die Auflösung« ist sein erster Roman. Benjamin Rosenbaum lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in der Nähe von Basel.


(Quelle: Piper)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 25. Januar 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren